Ausgesägte Bücherkunst

Die Einsatzmöglichkeiten von Papier sind so vielfältig, dass es sich nie erschöpft. Man kann es bemalen, falten, prickeln, reißen, schneiden und und und. Dann gibt es aber auch noch unzählige Arten und Beschaffenheiten. Zeitungspapier, Tonpapier, Origamipapier, Transparentpapier, Glanzpapier und alle möglichen bedruckten Papiere. Viele bedruckte Seiten zusammen ergeben schließlich ein Buch und das ist bei dieser kleinen Zusammenstellung unser Ausgangsmaterial. Mit einer Dekupiersäge wurden kunstvolle Objekte  für die verschiedensten Anlässe geschaffen, denn Papier passt schließlich immer und überall!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0